Veröffentlicht am

Project Renegades

Project Renegades - Geza Schön, Mark Buxton und Bertrand Duchaufour

Individueller Geruch fern vom Massenmarkt.

Project Renegades, das sind die Parfümeure Geza Schön, Mark Buxton und Bertrand Duchaufour. Sie haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und zeigen sich als wild gewordene Cowboys in einer Fantasie des Wilden Westens: ungezügelt, kreativ, außer Kontrolle – und mit drei Düften, die deutschlandweit nur bei uns erhältlich sind.

Drei Parfümeure, drei Düfte, drei Avatare: wild, durchgeknallt und aufsehenerregend kreativ präsentiert das Triumvirat Schön, Buxton und Duchaufour ihr Project Renegades („die Abtrünnigen“).

Projekt Renegades - Parfume

Einschusslöcher in den Umverpackungen, die Kartonagen zeigen individuelles Artwork zwischen Graffiti und Steampunk-Comics. Jeder Flakon ist mit einem magnetischen Abbild des jeweiligen Parfum-Cowboys versehen.

„Bei diesem Projekt geht es darum, der Fantasie freien Lauf zu lassen und sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen“, erklärt Geza Schön. „Düfte sind oft nicht gewagt genug. Wir sind diejenigen, die das ändern werden“, fügt Mark Buxton hinzu. Bertrand Duchaufour sch(l)ießt ab: „Project Renegades ist nicht nur bahnbrechend. Die Renegades haben ihre eigene Umlaufbahn.“

Projet Renegades “Wir drei wollten gemeinsam etwas Exzellentes machen”, sagt Schön. “Buxton riecht total schwül, aber auch geil, so rauchig süß. Und Bertrand gewohnt frisch, maskulin und würzig. Mein Duft ist subtil, sehr grün und holzig balsamisch, der darf leise sein.”

 

HIER finden Sie die Düfte von Project RENEGADES